Bekanntmachung des Ergebnisses
der Wahl zum Beirat für Migration und Integration der Stadt Bendorf/Rhein
Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 26.11.2014 das Ergebnis der Wahl zum Beirat für Migration und Integration
wie folgt festgestellt:
I.
Zur Beirat für Migration und Integrationswahl waren 1.556 Personen wahlberechtigt, davon haben 246 Personen gewählt.
Die Wahlbeteiligung betrug 15.81 %.
Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 233 Stimmzettel gültig und 13 Stimmzettel ungültig.
II.
Hierbei entfielen auf
Wahlvorschlag
Stimmen
Stimmenanteil
Sitze
Arbeitsgruppe türkischer Migranten (ATM)
580
44.96 %
3
Bendorfer Migranten Liste (BML)
430
33.33 %
2
Internationale Liste Bendorf (ILB)
280
21.71 %
1
Wahlgebiet insgesamt
1.290
6
III.
Auf die Bewerber der Wahlvorschläge der nachstehend aufgeführten Parteien und Wählergruppen entfielen folgende
Stimmenzahlen:
1. Arbeitsgruppe türkischer Migranten
Bewerber
2. Bendorfer Migranten Liste
Stimmen
Bewerber
Stimmen
1. Dogan, Tolga
175
1. Bayraktar, Naim
205
2. Zengin, Elvan
134
2. Aydin, Hasan
225
3. Güler, Enis
46
4. Kekec, Gül
124
5. Zengin, Lütfi
73
6. Serbest, Özge-Hanim
28
3. Internationale Liste Bendorf
Bewerber
Stimmen
1. Kilicaslan, Ayse
129
2. Berg, Sina Nin
44
3. Aimionowane, Benedikt
29
4. Becker, Eugen
31
5. Mohrmann, Desislava
26
6. Al Bero Kadso, Iliyas
21
IV.
In den Beirat für Migration und Integration sind gewählt:
Lfd. Nr.
Bewerber
Partei/Wählergruppe
1
Dogan, Tolga (Bendorf)
Arbeitsgruppe türkischer Migranten
2
Zengin, Elvan (Bendorf)
Arbeitsgruppe türkischer Migranten
3
Kekec, Gül (Sayn)
Arbeitsgruppe türkischer Migranten
4
Aydin, Hasan (Bendorf)
Bendorfer Migranten Liste
5
Bayraktar, Naim (Bendorf)
Bendorfer Migranten Liste
6
Kilicaslan, Ayse (Bendorf)
Internationale Liste Bendorf
Bendorf, den 26.11.2014
gez. Syré -Bürgermeisterals Wahlleiter
Download

Wahlergebnisse zum Beirat Migration und Integration